Fertigungstechnologien bei NORD Electronic DRIVESYSTEMS GmbH in Aurich | NORD DRIVESYSTEMS

InfoWeb Marketplace

Dienstag, 3. September 2019Beschreibung :
Bei NORD Electronic DRIVESYSTEMS in Aurich, Deutschland, sind smarte Technologien im Einsatz. Mit intelligenten Antriebssystemen bringt NORD moderne, automatisierte Maschinen und Anlagen in Bewegung, setzt aber auch in den eigenen Fertigungswerken auf smarte Technologien. NORD DRIVESYSTEMS nutzt smarte Prozesse zur Optimierung von Abläufen und zur Steigerung der Wertschöpfung. Auf einer Fläche von 5.000 m2 werden im Nordwesten der Republik elektronische Antriebstechnik bis 160 kW (Umrichter, Motorstarter und Elektronik) gefertigt. Mehr als 100.000 Einheiten verlassen jedes Jahr die Werkhallen. Alle für die Fertigung der dezentralen Frequenzumrichter erforderlichen Montage- und Testsysteme werden anhand der individuellen Konfiguration gesteuert, vom Erzeugen des Bestückungsplans für die Bauteilebestückung bis hin zur Endprüfung und Parametrierung. Mehr Informationen finden Sie auf unserer Homepage: http://www.nord.com Besuchen Sie auch unseren Twitter Channel: https://twitter.com/nord_drive Erfahren Sie mehr über Linkedin: https://www.linkedin.com/company/getriebebau-nord-gmbh-&-co-kg'trk=company_logo Unternehmenshintergrund Seit über 50 Jahren entwickelt, produziert und vertreibt NORD DRIVESYSTEMS Antriebstechnik und ist einer der international führenden Komplettanbieter der Branche. Neben Standardantrieben liefert NORD anwendungsspezifische Konzepte und Lösungen auch für besondere Anforderungen, zum Beispiel mit Energiesparantrieben oder explosionsgeschützten Systemen. NORD verfügt heute über eigene Tochtergesellschaften und Vertriebspartner in 89 Ländern weltweit. Das dichte Vertriebs- und Servicenetz gewährleistet optimale Erreichbarkeit für kurze Lieferfristen und ein kundennahes Dienstleistungsangebot. NORD produziert ein sehr vielfältiges Getriebesortiment für Drehmomente von 10 Nm bis über 250 kNm, liefert Elektromotoren im Leistungsbereich von 0,12 bis 1.000 kW und fertigt mit Frequenzumrichtern auch die erforderliche Leistungselektronik bis 160 kW. Umrichterlösungen sind sowohl für die klassische Installation im Schaltschrank als auch für dezentrale und vollintegrierte Antriebseinheiten erhältlich.

Suchen in Bezug aufMechanik, Elemente

Gruppiertes Kostenvoranschläge  (0)