Kompakte Infrarotkamera zur berührungslosen Temperaturmessung von Metalloberflächen - thermoIMAGER TIM M1

Micro-Epsilon France

Kompakte Infrarotkamera zur berührungslosen Temperaturmessung von Metalloberflächen - thermoIMAGER TIM M1
Beschreibung :

Die Wärmebildkamera thermoIMAGER TIM M1 wurde konzipiert zur berührungslosen Temperaturmessung an heißen Metallen im Bereich von 450 °C bis 1800 °C. Neben den bekannten Vorteilen der thermoIMAGER Infrarotkameras wie der kompakten Größe, der USB-Schnittstelle und der lizenzfreien Software hat die neue Serie TIM M1 einige Alleinstellungsmerkmale. Im Vergleich zu anderen Wärmebildkameras für Metall ist der Temperaturmessbereich von 450 °C bis 1.800 °C durchgängig und ohne Unterbereiche nutzbar. Damit entfällt die Messbereichsumschaltung und die Kamera ist bedeutend flexibler einsetzbar.


Neben der Prozess-Thermografie erlaubt die leistungsfähige Sensorelektronik die Ausgabe der Temperaturinformationen des Mittelpixels mit 1 kHz und kann so auch als schnelles Pyrometer betrieben werden. Eingesetzt wird die TIM M1 Wärmebildkamera hauptsächlich zur Temperaturüberwachung beim Härten und Umformen von heißen Metallen, aber auch bei der Bearbeitung von Grafit und Keramik.

Suchen in Bezug aufThermische Messung

Gruppiertes Kostenvoranschläge  (0)