Fenwick startet dynamisches Maststeuerungssystem für einziehbaren LKW

FENWICK

Fenwick startet dynamisches Maststeuerungssystem für einziehbaren LKW
Samstag, 20. Juni 2015Beschreibung :
Dieses System reduziert automatisch die Bewegungen und Schwingungen der Matte auf hoher Höhe, für mehr Sicherheit und Stabilität in allen Lasthandhabungsschritten und Lagerungsvorgängen

Auf einem traditionellen Trolley mit vollständig ausgefahrenem Mast werden die bei Hubbewegungen erzeugten Schwingungen (oder Stangenwirkung) mit einer Belastung der Gabeln betont. Bei diesen Vorgängen muss der Fahrer zunächst darauf warten, dass sich die Last stabilisiert, bevor die Palette genau im Gestell positioniert wird. In einigen Fällen kann es sogar das Rack beschädigen oder zu weit hinten mit einer schlechten Ausrichtung auf dem Rack platziert werden. Diese ungleichmäßige Positionierung der Paletten in den Regalen macht es in diesen Höhen komplizierter, wenn der Benutzer die Ware zurückgewinnt.

Das neue innovative FENWICK-System "DYNAMIC CONTROL OF MAT" oder DMC bietet eine wirkliche Hilfe bei der Pilotierung der Schubmaststapler, weniger Stress und effizienter für die Bediener im Dienste einer sicheren Umgebung. Der Schlüssel zum System liegt in der Verlängerung und dem Zurückziehen der Halterung, die den Mast unterstützt.

In Verbindung mit Sensoren von Gewicht, Höhe und Neigung kompensiert der DMC Fenwick in Echtzeit die Oszillationen des Mastes aus 7 Metern durch Begleitung der Manöver des Bedieners in totaler Transparenz. Der Betreiber, der einen mit dem DMC ausgerüsteten Fenwick-Klappfahrzeug verwendet, erleidet somit nicht die Wartezeiten, die mit den Mastschüben verbunden sind, und kann die Last schneller, gleichmäßiger und sicherer handhaben.

Dieses einzigartige Gerät ist jetzt auf der Fenwick R14 - R20 Reihe von Gabelstaplern erhältlich.

Suchen in Bezug aufHandhabung, Verpackung

Gruppiertes Kostenvoranschläge  (0)