Neue Copex S-Wing Hydraulische Scheren

InfoWeb Marketplace

Neue Copex S-Wing Hydraulische Scheren
Dienstag, 22. September 2015Beschreibung :
Mit 70 Jahren Erfahrung in der Konstruktion und Herstellung von hydraulischen Anlagen für das Recycling von Schrott und Metallen startet COPEX eine neue Palette von S-Wing Scherpressen.

Diese neuen Klappenscherenpressen, die speziell für das Scheren und Verdichten von leichtem bis mittlerem Schrott entwickelt wurden, basieren auf zwei großen Vorteilen: Der S-Wing ist frei von Straßenbeschränkungen mobiler Modelle und besitzt eine verstärkte Struktur, die ihre große Robustheit garantiert. Die spezifische Kinematik der Rollläden, die jeweils mit einem erheblichen Nachlauf ausgestattet sind, ermöglicht es ihnen auch, bemerkenswerte Verdichtungsleistungen zu erzielen. Einfach zu installieren, benötigen sie auch einen einfachen und wirtschaftlichen Tiefbau. Ergänzend zum Reflex- und Lidex-Sortiment kommt der S-Wing in drei Schneidkräfte: 650, 900 und 1000 Tonnen.

Die neuen COPEX S-Wing Scherenpressen widmen sich der Verarbeitung von leichten bis mittelschweren Schrott. Sie konzentrieren sich auf die gesamte Erfahrung, die Robustheit und die Leistung des bretonischen Industriekonzerns und verfügen über zwei wichtige Vermögenswerte, um den Markt zu erobern: Hohe Lebensdauer Dank ihrer verstärkten Struktur und ihrer hohen Verdichtungsleistung aufgrund der Klappenleistung. Hinzu kommt eine Vor-Ort-Installation zur Begrenzung der Investitionskosten.

Je nach Schneidkraft (650 t, 900 t und 1000 t) zeichnen sich diese neuen Klappenscherenpressen in drei Modellen aus, die durch einen großen Kompressionskasten und eine besonders kraftvolle Schere charakterisiert sind, die zur Behandlung von Schrott: Profilen und Langrohren, geschweißten Strukturen geeignet sind (Verkleidung, Krinolinen), Schrottsammeln und verschiedenen Elementen (Tanks, Tanks, Chassis, VHU ...).

S-Wing, eine Konzentration von Know-how und Erfahrung COPEX:

- Zuverlässigkeit der verlängerten Schiebeführung: Gleichzeitige Bewegungen der Scheren und Drücker erlauben dem S-Wing-Bereich sehr hohe Schnittgeschwindigkeiten ohne Leistungsverlust trotz intensiver Anwendung. Die Steuerung des Spiels zwischen den Schaufeln ermöglicht es, den Energieverbrauch zu reduzieren und gleichzeitig die Lebensdauer der Maschine zu erhöhen.

- Hohe Verdichtungsleistungen durch hohe Überströme jedes Verschlusses und gleichzeitige Bewegungen. Die spezielle Kinematik der Rollläden fördert eine optimale Umhüllung während der Verdichtung und ermöglicht eine Reduzierung der Zykluszeiten.

S-Wing kann auch mit einem Ladebehälter geliefert werden, um das Schrott in der maskierten Zeit aufzuladen.

- Langlebigkeit und Langlebigkeit dank verstärkter Karosserie (mit austauschbaren abriebfesten Verschleißplatten) und integriertem Schutz der Schubstange und der Zylinderlaufbuchsen. Der große Nachlauf jeder Klappe verringert den Verschleiß der Platten während des Vorschubs des Schiebers. Und alle hydraulischen Verbindungen, elektrische Verdrahtung und empfindliche Elemente (Typ magnetostriktive Sensoren und Laser) profitieren von einem verstärkten Schutz gegen Stöße und Schrott.

- Einfache Installation der Maschine, die weniger Bauingenieurwesen erfordert, für schnellere Investitionsabschreibungen. Und dank eines selbsttragenden Chassis unter dem Kompressionskasten, der eine optimale Kraftverteilung ermöglicht.

- Bedienkomfort durch integrierte technologische Unterstützung. Eine Fernbedienung mit Bildschirm ermöglicht es dem Bediener, alle Betriebsdaten schnell zu visualisieren. Ein zweiter Steuerschirm auf dem Gestell erlaubt es, Wartungsarbeiten an der Presse oder an der elektrischen und hydraulischen Ausrüstung des schalldichten Behälters vorwegzunehmen.

Suchen in Bezug aufKunststoffverarbeitung

Gruppiertes Kostenvoranschläge  (0)