Ein Hochgeschwindigkeitsroboter, der der Lebensmittelindustrie von Fanuc Robotics France gewidmet ist

InfoWeb Marketplace

Ein Hochgeschwindigkeitsroboter, der der Lebensmittelindustrie von Fanuc Robotics France gewidmet ist
Donnerstag, 7. Februar 2008Beschreibung :
Für die Lebensmittelindustrie konzipiert, eignet sich der Roboter M-430iA / 2F hervorragend für die Kommissionierung.

FANUC Robotics hat ein anthropomorphes Armdesign entwickelt, um eine große Arbeitshülle zu entwickeln, die es dem M-430iA / 2F ermöglicht, sich schnell zu drehen oder zu drehen, um gegebenenfalls eine Fläche von mehr als 1,8 m Durchmesser abzudecken. Der Arm kann vertikal montiert werden, was einen leichten Zugang zur Bedienung der Maschine oder einfach auf der Basis ermöglicht.

Der Roboter M-430iA / 2F bietet eine breite Palette von Aktion von 900mm und eine Flexibilität fünf Achsen an die verschiedenen Positionen der Kartons anzupassen.

Zwei hochtourige und hochfeste Motoren an den Hauptachsen (Achsen 1, 2 und 3) verwenden die Funktion "Tandemantrieb" FANUC. Es erlaubt sehr hohe Geschwindigkeiten - industrielle Tests, bei denen der Arm 25 mm vertikal bewegt, 300 mm horizontal und dann 25 mm nach unten: Der neue Roboter erreicht 120 Zyklen pro Minute bei einer Belastung von 1 kg und 100 Zyklen pro Minute bei einer Onboardlast von 2 kg.

Der M-430iA / 2F wurde entwickelt, um die strengsten Sauberkeitsanforderungen zu erfüllen. Die Oberfläche der mechanischen Einheit ist perfekt glatt, um eine Kontamination zu vermeiden - die spezielle Farbe bietet eine optimierte Abdichtung, die gegenüber Säuren und alkalischen Abstreifern beständig ist.

Für die Strahlreinigung konzipiert, erfüllt der Roboter IP67-Standards und verfügt über Doppelgelenke an den Hauptachsen, um nicht nur das Eindringen von Flüssigkeiten zu verhindern, sondern auch um sicherzustellen, dass das Fett (Lebensmittelqualität) dauerhaft in den Zylindern bleibt. Die Achsen 4 und 5 verwenden Verbundgetriebe und erfordern keine Schmierung.

Der M-430iA / 2F arbeitet mit dem neuen intelligenten Controller R-30iA. Diese neue FANUC Robotik-Steuerung nutzt modernste Technologien, die die Roboterleistung weiter verbessern und gleichzeitig den Betrieb vereinfachen. Es kann eine große Anzahl von Achsen behandeln und enthält ein 2D-Vision-System.

Der R-30iA-Controller sorgt für eine erhöhte Vibrationskontrolle, die die Beschleunigungs- und Verzögerungszeit reduziert, was für den schnellen Pick & Place-Betrieb von Nahrungsmitteln von wesentlicher Bedeutung ist. Weitere Verbesserungen wie die Funktion "Constant Path" erhöhen die Programmiergeschwindigkeit erheblich.

Bei Anwendungen, die eine Vision benötigen, reduziert der R-30iA-Controller die Integrationszeit mit dem integrierten iRVision Vision-System. Mit dem neuen Controller ist für das Vision-System keine zusätzliche Hardware (außerhalb der Kamera) erforderlich.

Das iRVision-System übernimmt die gesamte Bildverarbeitung am Controller. Auf der Programmierbox des Controllers werden ein klares Kamerabild und Programmierdaten angezeigt, die einen einfachen Zugriff auf Informationen für Programmierer ermöglichen.

Der Regler R-30iA kann bis zu 40 Achsen verarbeiten und im Multiarm-Betrieb vier Synchronroboter und vier Hilfsachsengruppen verarbeiten.

Um das Management der Umgebung zu erleichtern und zu vereinfachen, kann die neue Steuerung auch mit einer eigenen programmierbaren Maschinensteuerung (PMC) ausgerüstet werden. In diesem Fall ist es dem Benutzer möglich, sein PMC-Leiterprogramm unter Verwendung der grafischen Anzeige der Programmiereinheit zu steuern.

Suchen in Bezug aufInformatik, Automatisierung

Gruppiertes Kostenvoranschläge  (0)