Fünf neue Reis Roboter von Reis Frankreich

InfoWeb Marketplace

Fünf neue Reis Roboter von Reis Frankreich
Dienstag, 5. Februar 2008Beschreibung :
Roboter für universelle Anwendungen und Traglast bis 26 kg.

Die kompakte und ansprechende Linie der 5 neu entwickelten und optimierten Roboter zeichnet sich durch ihre intrinsischen Qualitäten aus. Diese Maschinen mit leistungsstärkeren Antrieben, aber mit reduzierten Proportionen, liefern optimale Beschleunigungen und Geschwindigkeiten.

Ihre starre Konstruktion verleiht ihnen eine sehr starke Dynamik bei der Ausführung von Trajektorien. In-house Vergleichstests zeigen die Leistungsfähigkeit dieser neuen Generation: Die Messungen zeigen eine deutliche Verbesserung der Zykluszeit (bis zu 25%) für verschiedene Anwendungen.

Die Arbeitshüllkurve der 3 Hauptachsen wurde vergrößert. Beispielsweise wurde der Arbeitsbereich der Achse 1 auf 360 ° erhöht. Die niedrige Unterseite der neuen Roboter und die Achse 2, die entworfen sind, um unten zu gehen, erlauben dem Arm, in die maschinelle Maschine, Plastikeinspritzungmaschine oder Presse zu tauchen.

Diese Roboter werden auch durch eine präzisere Staffelung der maximalen Belastung auf das Handgelenk unterschieden. Die Bezeichnung der Modelle zeigt: RV10-6, RV20-6, RV20-16, RV30-16, RV30-26. Die Initialen RV bedeuten, dass es sich um einen vertikalen Roboter handelt. Die Abbildungen "30-26" geben die Größe und die zulässige Belastung an (Klassifizierung 30 mit maximaler Belastung 26 kg).

Diese neue Baureihe ist universell einsetzbar. Die hohe Wiederholgenauigkeit von +0,05 mm der kleinsten Modelle oder +0,08 mm der größten Modelle ermöglicht die Verwendung für Aufgaben, die eine hohe Präzision erfordern, wie WIG-Schweißen oder Abdichtung. Eine Belastung von bis zu 20 kg für die Montage von Spezialgeräten kann dem Roboterarm hinzugefügt werden, ohne dessen Geschwindigkeit und Genauigkeit zu beeinträchtigen.

Alle Teile unserer Modelle erfüllen die Schutzart IP65. Es sorgt für eine bessere Abdichtung gegen Staub und Wasser und ermöglicht die Verwendung auch unter extremen Bedingungen wie Gießereien.

Die neuen Reis-Roboter profitieren vom sicheren ROBOTstarV-PCX-Befehl. Bewegungen im Punkt-zu-Punkt-Modus, in Linear-, Kreis- und Spline-Interpolationen können ausgeführt werden. Es umfasst mehrere Funktionen, einschließlich benutzerfreundlicher Online-Programmierung. Die RobAssist Benutzeroberfläche ermöglicht dem Bediener die Auswahl der wichtigsten Anleitungen über klare Piktogramme. Dies gewährleistet eine einfache und schnelle Handhabung und Programmierung.

Der berühmte Designer Stefan Lengyel nahm an der Entwicklung dieser neuen Roboterlinie teil.

Suchen in Bezug aufInformatik, Automatisierung

Gruppiertes Kostenvoranschläge  (0)