Mayr® neuer ROBA® Schraubenkopf für Abfüllanlagen

InfoWeb Marketplace

Mayr® neuer ROBA® Schraubenkopf für Abfüllanlagen
Samstag, 3. Januar 2015Beschreibung :
Neuer ROBA®-Schraubenkopf für Abfüllanlagen - verschleiß- und wartungsfrei Mit seinem konstanten, schlagfreien Drehmoment schraubt der ROBA®-Edelstahl-Schraubenkopf die Kunststoffdübel mit höchster Wiederholgenauigkeit. Mayr® hat eine neue Generation von Schraubenköpfen entwickelt, die extrem verschleißfest und nahezu wartungsfrei sind und minimale Ausfallzeiten und minimale Ausfallzeiten am Produktionsstandort gewährleisten.

Wir haben alle schon auf das Problem gestoßen: Kunststoff-Flaschenkappen sind manchmal sehr schwer oder sogar unmöglich, ohne Werkzeuge zu öffnen. Um dies zu vermeiden, müssen die Köpfe, die diese Stopfen nach einem definierten Drehmoment in die Einfüllstellen einschrauben, mit einer hohen Wiederholgenauigkeit arbeiten.

Der ROBA® Hysterese-Schraubenkopf aus Edelstahl hat sich seit langem im Getränkesektor, aber auch in der pharmazeutischen und kosmetischen Industrie bewährt. Mayr® hat gerade eine neue Generation dieses Produkts entwickelt und den Wartungsbedarf weiter reduziert.

Die neue hochverschleißfeste Kunststoff- / Edelstahl-Linearführung, die über die gesamte Lebensdauer des Produktes geschmiert ist, reduziert die Wartungs- und Instandhaltungskosten auf ein Minimum. Von nun an genügt eine einfache Sichtprüfung einmal im Jahr. Noch besser ist, im Gegensatz zu den anderen auf dem Markt erhältlichen Schraubenköpfen, kein Techniker vom Hersteller zur Inspektion erforderlich. Das Standpersonal kann die Inspektion selbst durchführen.

Einfach die Oberseite des Schraubenkopfes abmontieren, eine sehr einfache Bedienung, die keine Werkzeuge benötigt. Das reduziert Ausfallzeiten, verbessert die Verfügbarkeit und Produktivität der Website.

Berührungslose Hysteresetechnik

Mit dem ROBA®-Schraubenkopf gewährleistet die Hysteresetechnik einerseits berührungslose Drehmomentübertragungen und somit verschleißfrei und erzeugt auf der anderen Seite keine Stöße und sehr geringe Vibrationen, was die Lebensdauer der Baustelle bewahrt.

Diese Schraubenköpfe sind außerdem mit einer hohen Genauigkeit der Drehmomentwiederholung ausgestattet: +/- 2%. Mit ihren konstanten, nicht schlagenden Schraubdrehmomenten sind sie die ideale Wahl, um Kunststoffstecker mit vorgeformter Teilung zu verschrauben.

Sie sind für diese Aufgabe besser geeignet als Permanentmagnetkupplungen mit intermittierender Reibung, die dazu neigen, die Stecker "zu hämmern", wodurch sie anschließend schwer zu öffnen sind. Mit dem ROBA®-Schraubenkopf lässt sich das Drehmoment einfach und kontinuierlich einstellen und direkt über eine Leiter ablesen. Die geschlossene Konstruktion macht die Schraubenköpfe auch beständig gegen Staub und aggressive Materialien. Der Druck des Kopfes kann entsprechend den Bedürfnissen des Kunden angepasst werden.

Suchen in Bezug aufMechanik, Elemente

Gruppiertes Kostenvoranschläge  (0)